Passagierschiffe im Helgolanddienst
Meldungen aus dem 1. Halbjahr 2017

(Fahrplandaten der Reedereien ohne Gewähr)

 

Saisondebüt 2017: Neue Fotos, neue Infos

 

 

Die Helgoland-Saison 2017 ist angelaufen.

 

 

 

Am 20. Mai 2017 hat die "Fair Lady" erstmals in diesem Jahr von Bremerhaven den Roten Felsen angelaufen, sodaß nun wieder täglich drei Schiffe auf der Reede ankern und mit den Börtebooten aus- und eingebootet werden. Auch am 18. und 19. Mai konnte man übrigens schon drei Schiffe auf der Reede sehen, denn die "Fair Lady" steuerte in diesem Jahr noch vor der ersten Bremerhaven-Fahrt die Insel zwei Tage von Hooksiel an.

 

 

 

Nach einem Werftaufenthalt vor dem Saisonauftakt präsentiert sich die "Funny Girl" noch ohne jegliche Betriebsspuren quasi in jungfräulichem Weiß auf der Helgoländer Reede. In einer Art Verjüngungskur wurde der Hauptsalon kernsaniert und die "Große Klasse" für das Schiff erneuert, die jetzt bis ins Jahr 2022 reicht. Zudem wurden die Rettungsmittel modernisiert. Dies kann man auf obigem Foto gut nachvollziehen, denn die Rettungsboote am hinteren Ende der Schornsteinattrappe, die bei der "Fair Lady" noch vorhanden sind, gehören nun der Vergangenheit an.

 

Aufgrund des Werftaufenthaltes der "Funny Girl" wurde die Büsum-Route in diesem Jahr am 8. April alternativ von der "Fair Lady" eröffnet. Da man die "Fair Lady" am 18. Mai in Hooksiel benötigte, wurde die "Funny Girl" am 17. Mai zeitnah nach dem Werftaufenthalt von Cuxhaven als Leerfahrt nach Helgoland überführt. Die "Funny Girl" absolvierte dann an diesem Tag die reguläre Rückfahrt mit Fahrgästen nach Büsum, während die "Fair Lady", morgens von Büsum kommend, ohne Passagiere nach Hooksiel überführt wurde. Seit dem 18. Mai ist die "Funny Girl" wieder planmäßig auf ihrer Stammstrecke unterwegs. 

 

 

 

Das dritte Schiff auf der Reede: M/S Lady von Büsum.

 

 

Bei der ersten Bremerhaven-Tour der "Fair Lady" hatte man das Glück, auf der Rückfahrt Kreuzfahrtschiffen zu begegnen und diese bei bestem Licht ablichten zu können:

 

 

Die auslaufende "Deutschland" (Phoenix) kommt der heimkehrenden "Fair Lady" vor der Stromkaje entgegen.

 

Kurz darauf passiert die "Fair Lady" die zum Ablegen bereitliegende "Mein Schiff 4" (TUI) an der Columbuskaje.

 

 

 

Szenenwechsel nach Hamburg - Vorbeifahrt am Cruise Terminal Altona:

 

 

Die "Mein Schiff 6" am 1. Juni 2017 - der Tag ihrer Taufe.

 

 

 

Auf der Taufreise passiert die "Mein Schiff 6" am Tag nach der Taufe kurz nach Sonnenaufgang den Roten Felsen.

 

 

 

 

 

Und jetzt noch ein Blick in die Ferne:

 

Neues gibt es von dem ehemaligen Helgolandschiff M/S Atlantis (ex-First Lady) zu berichten. Nach dem Verkauf durch die Reederei Eils lag das Schiff ein knappes Jahr in Ridderkerk bei Rotterdam. Im April 2017 wurde das Schiff nun unter dem Namen "Atlantic" mit Heimathafen Belize (City) nach Kreta überführt. Die Reederei "Cretan Daily Cruises" plant, die ehemalige "Atlantis" unverändert als Tagesausflugsschiff einzusetzen. Wenn man zurückdenkt, war den meisten ehemaligen Helgolandschiffen im Mittelmeer keine lange und glorreiche Zukunft vergönnt. Im Fall der "Atlantis" kann man allerdings vorsichtig optimistisch sein, denn "Cretan Daily Cruises" mit Sitz in Kissamos kann mit einem umfangreichen Programm aufwarten, bei dem bereits jetzt schon zehn Schiffe zu Tagestouren rund um Kreta eingesetzt werden. Die genaue Route der "Atlantis" und der Beginn des Einsatzes sind noch nicht genau bekannt.

 

 

Und auch aus Amerika gibt es, was den zukünftigen Einsatz des "Halunder Jet" betrifft, inzwischen Einzelheiten in Presseartikeln zu lesen. So soll der "Halunder Jet" nicht auf der bisher schon von Clipper Navigation bedienten Strecke zwischen Victoria und Seattle verkehren, sondern die 1993 eingestellte Route zwischen Victoria und Vancouver zu neuem Leben erwecken. Der Einsatz sei bereits kurz nach Eintreffen des Schiffes an der amerikanischen Westküste möglich. Lediglich ein paar kleinere Anpassungen wie die Umstellung auf das amerikanische Stromsystem, neue Sitze, Farbgebung und Corporate Identity seien vor dem Einsatz notwendig. Die neuen Sitze überraschen, denn hier wurde ja erst kürzlich Hand angelegt. Vielleicht müssen die Sitze für den amerikanischen Markt aber breiter sein...

 

 

 

14. April 2017 - Auftakt zum Finale

 

 

Der "Halunder Jet" liegt an den St. Pauli Landungsbrücken in Hamburg wieder zur Abfahrt bereit.

 

Am 1. April startete der "Halunder Jet" in seine letzte Helgoland-Saison, bevor er nach dem Saisonende nach Seattle überführt und im nächsten Jahr seinem Nachfolger im Helgoland-Verkehr Platz machen wird.

 

Wie inzwischen bekannt wurde, erfolgt die Überführung in die USA noch im Herbst 2017 offenbar relativ zeitnah nach Beendigung der Helgoland-Saison. Die Fahrt des "Halunder Jet" über den Atlantik und durch den Panamakanal nach Seattle wird übrigens nicht auf eigenem Kiel erfolgen, sondern huckepack auf einem Frachtschiff. 

 

 

 

 

Der "Halunder Jet" am Karfreitag 2017 auf dem Weg nach Helgoland.

 

Im Vordergrund ist übrigens das Fahrgastschiff "Seebad Juliusruh" zu sehen. Mit diesem Schiff hat HanseFerry, ein FRS-Tochterunternehmen, an diesem Tag den planmäßigen Fährbetrieb auf der Elbe zwischen den St. Pauli Landungsbrücken und Blankenese eröffnet. Das Schiff zeigt sich vor der ersten öffentlichen Fahrt noch mit dem Namen "Seebad Juliusruh", wird aber, nachdem alle bürokratischen Angelegenheiten erledigt sind, demnächst umbenannt in "Kleine Freiheit", was natürlich wesentlich besser zu Hamburg paßt. Zuletzt war das Schiff in der Ostsee rund um Rügen im Einsatz, daher der Name. Auf dem Ticket trägt das Schiff schon den neuen Namen.  

 

 

Der Niederelbeverkehr war einst eine Domäne der HADAG. Anleger wie Blankenese, Schulau oder Lühe wurden mehrmals pro Tag bedient. Wirtschaftliche Gründe führten zu einer drastischen Reduzierung des Angebots, sodaß heute nur noch an Wochenenden in der Sommersaison zwei Umläufe gefahren werden. Das Angebot von FRS HanseFerry geht deutlich darüber hinaus. Insbesondere wird der Betrieb täglich und ganzjährig erfolgen. Zum Start gibt es fünf Umläufe täglich zwischen Landungsbrücken (Brücke 8/9) und Blankenese, wobei elbaufwärts auch Teufelsbrück angelaufen wird. Das Rückfahrticket kostet 18,- EUR für Erwachsene und 9,- EUR für Kinder, das Familienticket ist für 43,- EUR zu haben. Erwerben kann man die Tickets übrigens im Büro von FRS Helgoline direkt am Abfahrtsort des "Halunder Jet" (Brücke 3/4).

 

 

 

 

Die neue FRS-HanseFerry-Verbindung am ersten Betriebstag vor den Landungsbrücken.

 

 

 

17. März 2017 - Fahrplanüberblick Sommer 2017

 

(Wird bei Änderungen und Ergänzungen im Verlauf der Saison aktualisiert.)

 

 

 

In Kürze werden die Helgoland-Schiffe die Sommersaison 2017 in Angriff nehmen und neben der Ganzjahresverbindung aus Cuxhaven mit M/S Helgoland die Insel auch wieder von anderen Häfen ansteuern. Aufgrund des späten Osterfestes erfolgen dieses Jahr aber noch keine Betriebsaufnahmen im März, sondern sukzessive ab dem 1. April 2017.

 

Vor ihrer zweiten Sommersaison steht die neue "Helgoland" der Reederei Cassen Eils, die täglich in Cuxhaven (ab 10:15 Uhr) starten wird. Zurück geht es um 16:15 Uhr ab Helgoland. Gegenüber dem Winterfahrplan (10:30 Uhr ab Cuxhaven, 16:00 Uhr ab Helgoland) sind die Fahrzeiten somit wieder leicht verändert. M/S Helgoland macht grundsätzlich im Helgoländer Südhafen fest. Um die Wochenendfahrten ab Hamburg ist es ruhig geworden, sodaß man offenbar davon ausgehen kann, daß eine Aufnahme der Traditionsverbindung bis auf weiteres nicht erfolgen wird. Der "Halunder Jet" wird am 1. April den Betrieb ab Hamburg aufnehmen. Der Katamaran legt wie immer auch in Cuxhaven und Wedel an, wobei der Halt in Wedel unverändert an zwei Tagen ausgespart wird. Die an diesen Tagen angebotenen längeren Inselaufenthalte in Folge einer späteren Rückfahrt (Helgoland ab 17:00 Uhr) bleiben bestehen wie auch in gleichem Umfang die Sonderfahrten zum Windpark "Meerwind Süd / Ost" und die Mittagsfahrten nach und von Cuxhaven. Da der Katamaran-Neubau zum Beginn der Sommersaison 2018 zur Verfügung stehen soll, ist es wahrscheinlich, daß der "Halunder Jet" im Jahr 2018 gar nicht mehr auf der Helgoland-Route benötigt wird und dann bereits nach British Columbia abgewandert ist. Somit wäre dieses Jahr die Abschiedssaison für den "Halunder Jet" im Helgoland-Verkehr. Die letzte Fahrt des Katamarans sollte ursprünglich am 5. November stattfinden. Entsprechende Fahrpläne der Reederei sind im Umlauf und auch der Helgoland-Prospekt 2017 führt dieses Datum auf. Inzwischen findet man aber z.B. auf helgoline.de, daß die letzte Fahrt des "Halunder Jet" schon am 15. Oktober 2017 stattfindet. Die Seebäderschiffe von Büsum und Bremerhaven laufen auch 2017 noch die Helgoländer Reede an und werden mit den Börtebooten ausgebootet (ab 15. April, vorher Südhafen). Was die Büsumer Verbindungen betrifft, so ergeben sich im Vergleich zum Vorjahr keine Änderungen. Die "Lady von Büsum" fährt täglich ab 1. April zur Insel, die "Funny Girl" folgt genau eine Woche später. Bei der "Funny Girl" bleibt es Samstags ab Anfang Juli 2017 bei einem längeren Inselaufenthalt. Die "Funny Girl" bricht dann erst um 17:30 Uhr zur Rückfahrt auf. An allen anderen Terminen erfolgt die Rückfahrt ab Helgoland wie immer um 16:00 Uhr. Das Schwesterschiff der "Funny Girl", die "Fair Lady", wird unverändert auf der Bremerhaven-Route ab 20. Mai 2017 (in diesem Jahr also relativ spät) eingesetzt, allerdings werden die Hooksiel-Termine noch einmal ausgeweitet (insgesamt 26x, Vorjahr 22x). An diesen Tagen fährt die "Fair Lady" nicht ab Bremerhaven, ein Shuttle-Bus nach und von Cuxhaven wird jedoch angeboten. Erfreulich ist, daß M/S Adler-Express auch im zweiten Jahr wieder immer Montags nach Helgoland fährt, in diesem Jahr sogar schon ab 10. April. Das Einrumpfschnellschiff befährt auf dem Weg zum Roten Felsen unverändert zum letzten Jahr die Route Nordstand - Wittdün auf Amrum - Hörnum auf Sylt. Zum Auftakt erfolgt am 8. April noch eine direkte Helgoland-Fahrt nonstop von Nordstrand.

 

 

Alle Fahrten für die Sommersaison 2017 finden sich nachfolgend in der detaillierten Fahrplan-Übersicht. Die Auflistung wird komplettiert von den diesjährigen Helgoland-Anlaufen der Kreuzfahrtschiffe. 

 

 

Cuxhaven - Helgoland (Seebäderschiff)

 

Ganzjährig mit M/S Helgoland:

 

Abfahrten täglich, 03. bis 30.04.2017

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 10:30 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 13:00 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 16:00 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 18:30 Uhr

 

 

Abfahrten täglich, 01.05. bis 31.10.2017

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 10:15 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 12:45 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 16:15 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 18:45 Uhr

 

 

 

Hamburg - Wedel - Cuxhaven - Helgoland (Katamaran)

 

Vom 01.04. bis 15.10.2017 *) mit HSC Halunder Jet:

 

Täglich außer Dienstags und Donnerstags

 

Hamburg ab 09:00 Uhr

Wedel ab 09:40 Uhr

Cuxhaven ab 11:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:45 Uhr

 

Helgoland ab 16:30 Uhr

Cuxhaven an ca. 17:45 Uhr

Wedel an ca. 19:30 Uhr

Hamburg an ca. 20:15 Uhr

 

 

Nur Dienstags und Donnerstags

 

Hamburg ab 09:00 Uhr

Cuxhaven ab 11:15 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland ab 17:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 18:15 Uhr

Hamburg an ca. 20:30 Uhr

 

*) Achtung - korrigierter Termin: ursprünglich bis 05.11.2017

 

Aufgrund einer technischen Überprüfung des Katamarans keine Fahrten am 25., 26., 27. und 28. September 2017.

 

 

Abweichender Fahrplan am 09.09.2017 aufgrund einer abendlichen Sonderfahrt (Hamburg Cruise Days):

Hinfahrt nach Helgoland planmäßig ohne Änderungen.

 

Rückfahrt:

Helgoland ab 16:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 17:15 Uhr

Wedel ohne Halt

Hamburg an ca. 19:30 Uhr

 

Sonderfahrt Cruise Days ab St. Pauli Landungsbrücken zwischen 20:30 und ca. 23:00 Uhr.

Fahrpreis: 36,- EUR in der Jet Class und 46,- EUR in der Comfort Class.

 

 

Am 6. Oktober 2017 absolviert der "Halunder Jet" eine Music-Cruise anläßlich eines Konzerts von Johannes Oerding in der Nordseehalle auf Helgoland. Johannes Oerding wird mitsamt den Besuchern des Konzerts mit dem "Halunder Jet" anreisen.

 

Zeitplan:

 

Hamburg ab 09:00 Uhr

Cuxhaven ab 11:15 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Konzert Einlaß 15:30 Uhr

Konzert Beginn 16:30 Uhr

 

Helgoland ab 19:45 Uhr

Cuxhaven an ca. 21:00 Uhr

Hamburg an ca. 23:30 Uhr

 

Preis inkl. Konzert ab Hamburg 82,- EUR, ab Cuxhaven 73,- EUR (ausschließlich Jet Class).

 

An diesem Tag ist der "Halunder Jet" für die Besucher des Konzerts reserviert. Passagiere, die ausschließlich die Überfahrt buchen möchten, werden gebeten, auf einen anderen Tag auszuweichen.

 

 

Zusatzfahrten Cuxhaven - Helgoland (Mittagstour):

 

Helgoland ab 13:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 14:15 Uhr

 

Cuxhaven ab 14:30 Uhr

Helgoland an ca. 15:45 Uhr

 

Termine:

  • Donnerstag, 25. Mai (Himmelfahrt)

  • Sonntag, 28. Mai (nach Himmelfahrt)

  • Montag, 05. Juni (Pfingsten)

  • Sonntag, 02. Juli

  • Sonntag, 09. Juli

  • Sonntag, 16. Juli

  • Sonntag, 23. Juli

  • Sonntag, 30. Juli

  • Sonntag, 06. August

  • Sonntag, 13. August

  • Sonntag, 20. August

  • Sonntag, 27. August

 

 

Ausflugsfahrten zum Offshore-Windpark "Meerwind Süd / Ost":

 

Helgoland ab 13:15 Uhr

Windpark "Meerwind Süd / Ost" an ca. 13:45 Uhr

 

Ca. 30 Minuten Aufenthalt am Windpark

 

Windpark "Meerwind Süd / Ost" ab ca. 14:15 Uhr

Helgoland an ca. 14:45 Uhr

 

Termine:

  • Dienstag, 16. Mai

  • Dienstag, 20. Juni

  • Dienstag, 04. Juli

  • Dienstag, 18. Juli

  • Dienstag, 01. August

  • Dienstag, 15. August

  • Dienstag, 05. September

 

 

Sonderfahrt durch den Hamburger Hafen anläßlich der Hamburg Cruise Days am Samstag, 9. September 2017:

Begleitfahrt bei der großen Parade der Kreuzfahrtschiffe

Abfahrt St. Pauli Landungsbrücken (Brücke 3/4) um 20:45 Uhr, Rückkehr gegen 23:00 Uhr

Preise: Jet Class 36 EUR / Comfort Class 46 EUR

 

 

 

Bremerhaven - Helgoland (Seebäderschiff)

 

Vom 20.05. bis 24.09.2017 mit M/S Fair Lady:

 

Abfahrten täglich *1)

 

Bremerhaven ab 09:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland ab 16:00 Uhr

Bremerhaven an ca. 19:00 Uhr

 

 

Shuttle-Bus Bremerhaven - Cuxhaven u.z. *2)

 

Bremerhaven ab 09:30 Uhr

Cuxhaven ab 18:30 Uhr

 

*1) Keine Fahrten, wenn das Schiff ab Hooksiel fährt (26 Termine, siehe Hooksiel).

*2) Nur bei Hooksiel-Terminen (26 Fahrten, siehe Hooksiel)

 

 

 

Büsum - Helgoland (Seebäderschiff)

 

Vom 08.04. bis 05.11.2017 mit M/S Funny Girl:

 

Abfahrten täglich

 

Büsum ab 09:30 Uhr

Helgoland an ca. 11:45 Uhr

 

 

Montags bis Freitags und Sonntags täglich sowie Samstags im Zeitraum bis 24.06. und ab 16.09.2017

 

Helgoland ab 16:00 Uhr

Büsum an ca. 18:15 Uhr

 

 

Nur Samstags im Zeitraum vom 01.07. bis 09.09.2017

 

Helgoland ab 17:30 Uhr

Büsum an ca. 20:00 Uhr

 

 

Vom 01.04. bis 05.11.2017 mit M/S Lady von Büsum:

 

 

 

 

 

 

Abfahrten täglich

 

Büsum ab 09:15 Uhr

Helgoland an ca. 12:15 Uhr

 

Helgoland ab 15:45 Uhr

Büsum an ca. 18:45 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hooksiel - Helgoland (Seebäderschiff)

 

Ausgesuchte Fahrten in der Sommersaison 2017 mit M/S Fair Lady:

 

 

 

 

 

 

 

 

Hooksiel ab 09:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:00 Uhr

 

Helgoland ab 16:00 Uhr

Hooksiel an ca. 18:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Termine:

Mai: 18. (Do), 19. (Fr)

Juni: 01. (Do), 02. (Fr), 08. (Do) *3), 09. (Fr) *2), 19. (Mo), 20. (Di)

Juli: 03. (Mo), 04. (Di), 17. (Mo), 18. (Di), 31. (Mo)

August: 01. (Di), 07. (Mo) *2), 08. (Di) *1), 14. (Mo), 15. (Di), 21. (Mo) *3), 22. (Di), 28. (Mo), 29. (Di)

September: 11. (Mo) *4), 12. (Di) *4), 25. (Mo) *5), 26. (Di) *4)

 

*1) Abweichend Hooksiel ab 10:00 Uhr, Helgoland ab 16:30 Uhr (gesamte Fahrt 30 Minuten später)

*2) Abweichend Hooksiel ab 09:00 Uhr, Helgoland ab 15:30 Uhr (gesamte Fahrt 30 Minuten früher)

*3) Abweichend Hooksiel ab 09:00 Uhr, Helgoland ab 15:00 Uhr (Hinfahrt 30 Minuten, Rückfahrt 60 Minuten früher)

*4) Abweichend Hooksiel ab 09:00 Uhr, Helgoland ab 16:00 Uhr (Hinfahrt 30 Minuten früher, Rückfahrt regulär)

*5) Abweichend Hooksiel ab 08:30 Uhr, Helgoland ab 16:00 Uhr (Hinfahrt 60 Minuten früher, Rückfahrt regulär)

 

 

 

 

Nordstrand - Amrum - Sylt - Helgoland (Einrumpfschnellschiff)

 

Vom 10.04. bis 30.10.2017 mit M/S Adler-Express:

 

Abfahrten Montags

 

Nordstrand ab 08:25 Uhr

Wittdün / Amrum ab 09:40 Uhr

Hörnum / Sylt ab 10:35 Uhr

Helgoland an ca. 12:45 Uhr

 

Helgoland ab 15:45 Uhr

Hörnum / Sylt an ca. 17:55 Uhr

Wittdün / Amrum an ca. 18:45 Uhr

Nordstrand an ca. 19:55 Uhr

 

 

Direkte Sonderfahrt am Sa, 08.04.2017:

 

Nordstrand ab 09:00 Uhr

Helgoland an ca. 12:00 Uhr

 

Helgoland ab ca. 16:00 Uhr

Nordstrand an ca. 19:00 Uhr

 

 

 

Helgoland-Anläufe von Kreuzfahrtschiffen

 

 

Die "Europa" zählt zusammen mit der "Europa 2" zur Hautevolee unter den Kreuzfahrern.

Archivfoto vom Helgoland-Anlauf der "Europa" aus dem Jahr 2009.

In diesem Jahr ist es wieder so weit.

 

 

Folgende Kreuzfahrtschiffe werden im Jahr 2017 vor dem Roten Felsen erwartet (mit Landgang):

 

Datum Schiffsname Reisedauer Abfahrt Reiseziel / -verlauf Ankunft Bemerkung
13. Mai Hamburg 5 Tage Hamburg Deutsche Bucht Hamburg ---
26. August Europa 3 Tage Hamburg Helgoland Hamburg ---
2. September Astor 5 Tage Bremerhaven Deutsche Bucht Bremerhaven ---
9. September Amadea 4 Tage Bremerhaven Hamburg Cruise Days Bremerhaven ---
10. September Ocean Majesty 4 Tage Warnemünde Ostsee - NOK - Deutsche Bucht Bremerhaven Erstanlauf

 

Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Mit dem Ausfall des Landgangs bei ungünstiger Witterung muß gerechnet werden, ebenso mit dem Anlauf weiterer hier nicht aufgeführter Kreuzfahrer.

 

 

 

Preisentwicklung

 

Abschließend noch ein Blick auf die Fahrpreisentwicklung (Preisgrundlage Erwachsener):

 

Eine Tagesrückfahrt mit dem "Halunder Jet" kostet im Jahr 2017 in der Preiskategorie C von Hamburg 90,20 EUR (Jet Class), 106,- EUR (Premium Jet Class) und 121,70 EUR (Comfort Class). Dies ist eine Erhöhung von 1,30 EUR in der Jet Class, von 1,60 EUR in der Premium Jet Class und von 1,80 EUR in der Comfort Class gegenüber der Saison 2016. Von Cuxhaven bezahlt man für eine Tagesrückfahrt in der Preiskategorie C ein Preis von 73,30 EUR (2016: 72,10 EUR) in der Jet Class, 81,80 EUR *) (2016: 80,40 EUR) in der Premium Jet Class und 90,10 EUR (2016: 88,60 EUR) in der Comfort Class. Der Aufschlag für Mehrtagesgäste des "Halunder Jet", die an den Tagen mit Mittagstour diese auf die Haupttour nach und von Cuxhaven umbuchen möchten, liegt unverändert bei 15,- EUR. Die Ausflugsfahrt zum Windpark "Meerwind Süd / Ost" ist jetzt für 31,- EUR zu haben und kostet 1,- EUR mehr als im Vorjahr. Auf der Überfahrt von Cuxhaven mit der neuen "Helgoland" von Cassen Eils kostete die Tagesrückfahrt 42,- EUR (abweichend 44,- EUR Samtags zwischen dem 11.06. und 10.09.2016). Ab dem 3. April 2017 wird nun unabhängig von Wochentag und Jahreszeit einheitlich 44,- EUR  verlangt. Für die Verbindungen aus Büsum, Bremerhaven und auch Hooksiel verlangt Cassen Eils einheitlich 39,90 EUR für das Tagesticket. Hier gab es keine Erhöhungen. Auch Rahder erhöht den Preis für die Tagesrückfahrt ab Büsum nicht und berechnet unverändert 38,90 EUR. Die Adler-Reederei verlangt für eine Tagesfahrt mit "Adler-Express" auf der Verbindung von Nordstrand, Amrum und Sylt 60,50 EUR. Im Vorjahr waren es 59,90 EUR. Dabei ist es tariflich immer noch gleich, in welchen Hafen eingestiegen wird. Für den "Adler-Express" werden ausschließlich Tagestickets angeboten (keine Saisonrückfahrkarten), die man aber auch für nur eine Richtung lösen kann.

 

*) Der Preis von 81,80 EUR wurde der Online-Präsenz helgoline.de entnommen. Der gedruckte Fahrplan-Flyer der Reederei nennt abweichend 81,70 EUR, also einen um 10 Cent geringeren Preis.

 

 

 

12. Februar 2017 - Helgoland auf der "Reisen 2017"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Messe "Reisen 2017" vom 8. bis 12. Februar in Hamburg präsentierten sich auch in diesem Jahr wieder die Insel Helgoland und die im Helgoland-Dienst tätigen Reederein, um potentielle Gäste in diesem Jahr für einen Besuch auf der Insel zu überzeugen.

 

 

Bei FRS Helgoline blickte man schon etwas weiter in die Zukunft und informierte in einem kleinen Bereich des Messestandes auch über den ab 2018 in Betrieb gehenden und den "Halunder Jet" ablösenden Katamaran-Neubau (Foto rechts). Zudem wurde in einem Informations-Flyer über das neue Schiff informiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv: News aus dem 2. Halbjahr 2016

 


© 2017 Alexander David

    Letzte Aktualisierung: 12.09.2017